Betnava Schloss

Betnava Schloss entwickelte sich im 16. Jahrhundert zu einem befestigten Renaissance-Schloss, das später niedergebrannt wurde. Es wurde im 18. Jahrhundert im Barockstil umgebaut. Das Zentralgebäude ist in drei Flügel unterteilt, wobei eine Doppeltreppe zu den Zimmern und einer Kapelle führt. Das Schloss wurde von adligen Besitzern getauscht, bis es zur Sommerresidenz der Bischöfe wurde.

 

 

Die Vorderseite des Schlosses hat einen englischen Landschaftsstil.

 

 


Wikipedia

Category
Sehenswürdigkeiten